Epson stellt SureColor SC-P600 vor

19.09.2014 14:17

Epson stellt auf der photokina 2014 in Köln den neuen Epson SureColor SC-P600 Fotodrucker vor.
Der Nachfolger des Epson Photo R3000 liefert Ausdrucke in professioneller Qualität auf unterschiedlichen Medien bis zum Format A3+. In ihm kommen die neu entwickelten UltraChrome-HD-Tinten mit insgesamt neun Farben zum Einsatz, die einen sehr weiten Farbraum abdecken. Der SureColor SC-P600 bietet zudem einen WLAN-Anschluss. Er ist für ambitionierte Fotografen und Unternehmen wie Werbe- und Designagenturen entwickelt worden, die regelmäßig qualitativ hochwertige Farbausdrucke benötigen. Das neue Modell löst den erfolgreichen Epson Stylus Photo R3000 als Topmodell der Epson A3+-Fotodrucker ab und ist ab November 2014 im Handel verfügbar.
Der neue Fotodrucker bietet einen Wi-Fi Direct®-Anschluss für die Verbindung mit Smartphones, Tablets und Desktop-PCs und unterstützt ebenfalls Epson Connect sowie Google Cloud Print. Der SureColor SC-P600 druckt sehr schnell und ist somit auch für die Produktion hochwertiger Fotos geeignet. So fertigt er einen A3+ großen Bogen in nur 153 Sekunden an. Zwei Papierzuführungen ermöglichen Ausdrucke auf verschiedenen Foto- und Künstlerpapieren wie Leinwand und auch dicken Materialien von bis zu 1,3 mm Stärke. Ein Rollenpapierhalter erlaubt den einfachen Druck von Panoramabildern. Über ein 6,8 cm großes Farbdisplay ist der Drucker auch ohne Computer einfach zu bedienen.

Produkte zum Surecolor SC-P600 finden Sie hier!

Epson SureColor SC-P600
Produktmerkmale des Epson SureColor SC-P600:
  • Neunfarbige UltraChrome-HD-Tinte mit Vivid Magenta für großen Farbraum und hohe Schwarzdichte
  • Unterstützt Epson Connect für Apple Airprint und Google Cloud Print
  • Wi-Fi Direct für drahtlose Druckaufträge vom Smartphone, Tablet und Desktop
  • Hohe Druckgeschwindigkeit
  • 6,8 cm großes Touchscreen für einfache Bedienung
  • Kompakt: 616 mm x 369 mm x 228 mm

Quelle: Pressemitteilung von Epson am 16.09.2014