Starter-Set farbenwerk Pigmera HD SC-P600 ARC

Artikelnummer: 103168

Starter-Set farbenwerk Pigmera HD, kompatibel zu T7601 - T7609 - Epson® Surecolor® SC-P600.

Kategorie: farbenwerk Pigmera HD

Bitte Größe wählen:

ab 239,90 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Beschreibung

Starter-Set farbenwerk Pigmera HD für Surecolor® SC-P600


Es sind Musterdrucke verfügbar! Klick hier! 

Komplettpaket aus wiederbefüllbaren Refillpatronen und Premium Pigment Tinte farbenwerk Pigmera HD für Epson® Surecolor® SC-P600.
Dieses Starter-Set bietet alles was für den Einstieg in den hochwertigen aber kostengünstigen Fotodruck nötig ist.

Aus folgenden Produkten setzt sich dieses Starter-Set zusammen:

  • Tintenset farbenwerk Pigmera HD (9 Flaschen) 
  • Refillpatronen-Set für SC-P600 T7601-T7609 (9 Patronen)
  • Befüllspritzen-Set 60ml (9 Stück)

Info zu den Refillpatronen

Diese Refillpatronen sind mit einem Autoreset-Chip (ARC) bestückt. Ist der Mindestfüllstand der Patrone erreicht, wird der elektronisch gespeicherte Tintenfüllstand nach dem Anheben der Patrone wieder auf "Voll" gesetzt. Ein separater Chip-Resetter wird nicht benötigt. Bei wiederbefüllbaren Tintenpatronen ist der elektronisch gespeicherte Füllstand im Chip unabhängig vom tatsächlichen Füllstand der Patrone, daher hat der Anwender visuell darauf zu achten das sich stets genug Tinte in der Patrone befindet. Aus diesem Grund ist das Patronengehäuse teiltransparent. Die Patronen sind unbegrenzt wiederbefüllbar.

Kompatibel zu:

Epson® Surecolor® SC-P600 - T7601-T7609




Rechtlicher Hinweis:
Dieser Artikel ist kein Originalprodukt des Druckerherstellers. Er wird nicht von den Druckerherstellern produziert, empfohlen oder unterstützt. Alle Markennamen, Produktbezeichnungen und Bilder dienen lediglich zur Kompatibilitätsanzeige und stehen dabei in keinerlei Verbindung zu den Originalprodukten der jeweiligen Hersteller und sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber.


Tintenart: Pigment
Chip-Typ: Autoreset-Chip (ARC)
Druckerhersteller: EPSON
Anwendung: Foto- und Fineart Druck
Hersteller: farbenwerk
Tintenqualität: Premium
Bildart: Farb- und SW Fotos
Druckermodell: SureColor SC-P600
Patronen-Typ: T7601-T7609
Druckerserie: Surecolor P

Über Pigmera HD

Bei Pigmera® HD Pigmenttinten handelt es sich um ein Produkt für den anspruchsvollen Fotodruck.
Bei der Herstellung dieses Tintenprodukts achten wir besonders auf ein perfektes Verhältnis aus Preis und Qualität. Pigmera® HD verfügt über die beste uns bekannte Farbanpassung an Epson® Ultrachrome® HD. Pigmera® HD ermöglicht Ausdrucke in leuchtenden Farben, auch bei Nutzung der Standardeinstellungen und ICC-Profile des Druckerherstellers. Dieses Tintenprodukt basiert auf mehrfach gefilterten harzummantelten Pigmenten für eine 100%ige Kompatiblität zu modernsten Druckkopf-Technologien. Pigmera® HD Tinten lassen sich problemlos im Mischbetrieb mit Originaltinten verwenden!

Wenn Sie sich nicht mit dem Thema Farbmanagement auseinandersetzen und lieber die ICC-Profile des Druckerherstellers oder der Papierhersteller verwenden möchten, empfehlen wir die Verwendung von Pigmera® HD Tinte!

Produkt Eigenschaften

  • Überzeugendes Preis-/Leistungsverhältnis
  • Kompatibel und farbangepasst an Epson® Ultrachrome® HD
  • Beste uns bekannte Farbanpassung an das Original
  • 100% kompatibel zu neuester Druckkopf-Technologie  
  • Mehrfach gefilterte, harzummantelte Pigmente
  • Schnelle Trocknung nach dem Druck   
  • Der Mischbetrieb mit Originaltinten ist möglich
  • Die Lichtbeständigkeit der Drucke ist vergleichbar mit Originaltinten  
  • Eine Reinigung der Druckwege ist bei Tintenwechsel nicht nötig

Kompatibel zu folgenden Druckermodellen:  

  • Epson® Surecolor® SC-P600
  • Epson® Surecolor® SC-P800   




Rechtlicher Hinweis:
Dieser Artikel ist kein Originalprodukt des Druckerherstellers. Er wird nicht von den Druckerherstellern produziert, empfohlen oder unterstützt. Alle Markennamen, Produktbezeichnungen und Bilder dienen lediglich zur Kompatibilitätsanzeige und stehen dabei in keinerlei Verbindung zu den Originalprodukten der jeweiligen Hersteller und sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber.

Bewertungen (2)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
5 von 5 Friedrich Feist -goldfriedrich-

Kurz und knackig: einfach Super!

Hatte immer die Original Epson Ultrachrome VIVID K 3 Tinte in den R3000 und Pro 3880 verwendet. Nach einigen früheren Testversuchen habe ich festgestellt das die Alternativen gar keine Alternativen sind. Vor allem das Bronzing Effekt machte alle noch so ausgefallenen ICC Profile und Papiere nutzlos. Für Office Drucke auf Mattem Papier mag jede Ersatz Tinte die in der „Bucht“ zu bekommen ist, gut genug sein. Aber wir reden hier über Fotografie.
So bin ich immer bei den teuren aber kompromisslosen Original Tinten von Epson geblieben.
Nach dem Kauf des SC-P600 stellte sich die Frage, soll ich die Teure aber ausgezeichnete Tinte nur in besonderen Fällen verwenden (weil einfach zu teuer) und weiter die Masse mit dem Pro 3880 drucken, oder soll ich zur Alternative greifen.
Auch hier fand ich keine richtige Alternative … Bis am Anfang des Jahres auf der Seite von Farbenwerk ein Hinweis auf eine „neue“ Rezeptur für die Pigmera Tinten mich neugierig gemacht hatte.
Nach dem ich endlich die Tinte bekommen habe, wurden die original Tinten ersetzt und ich sofort mit dem drucken auf Glanz Papier begonnen habe. (Wichtig zu wissen : bin kein diplomierter Fachmann auf diesem Gebiet. Alle Behauptungen ruhen auf meiner Erfahrung als „Semi Profi“ Fotograf der mit der Fotografie sein Zubrot mitverdient. Mehr nicht!)

Profil von Epson, Papier von Epson… nach einigen Drucken habe ich erst bemerkt einen Farbstich in Rot/Gelbe Richtungen ( immer das gleiche Motiv verwendet). Sind aber wirklich keine drastische Unterschiede gewesen und auch kein „bronzing „ festgestellt. Für einen „Ungeübten“ werden wohl alle Testfotos gleich aussehen, würde ich behaupten.

Würde sogar behaupten das die Pigmera HD bessere Eigenschafften im Bezug auf das berüchtigte bronzing Effekt als die original Ultrachrome K3 VIVID von Epson aufweist.( kann nur mit dieser Tinte vergleichen da ich seit Jahren die auch nutzte)
Also wusste ich sofort: es ist MEINE Tinte für den SC-P600, mindestens für die absehbare Zeit .
Vielleich werde ich mir noch die Photochrome HD ins haus holen um zu vergleichen und zu testen ob die sein Aufpreis auch verdient!?
Und was hat mich also noch so begeistert? Erstens: für Glanz oder semigloss Fotopapier ist bis Dato nur diese Pigmera HD Tinte wirklich uneingeschränkt brauchbar. Zweitens: kostenlose ICC Profile für oft gebrauchte Papiermarken gibt es auch noch kostenlos dazu! Drittens und das wichtigste warum man zur Alternative greifen sollte, das ist der Preis! Wie günstiger die Tinte ist, kann sich jeder selber ausrechnen.

Und noch ein „unwichtiger“ Vergleich: bezüglich auf Original Ultrachrome HD von Epson könnte ich keinen Signifikant „auffallenden“ Unterschied zu Pigmera HD sehen. Und das ist es was eine echte Alternative aus meiner Sicht, eigentlich ausmacht. Warum ein Unwichtiger ? Na weil ich keine Alternative zur Original Epson Ultrachrome HD Tinte gesucht habe sondern eine gute Alternative PIGMENT Tinte im Allgemeinen. Darum ging es mir. Und die habe ich in Pigmera HD gefunden.
Darum die 5 Sterne!

Natürlich was die absolute Werte angeht, so sind die Unterschiede wohl messbar, keine Frage. Die von Motiv zu Motiv, von Medien zu Medien und all diesen Kombinationen aus deren, für ein geübtes Auge zu sehen sind. Mir aber egal.

Ich habe keine spezielle Messungen durchgeführt (übrigens auch kein Betrachter trägt mit sich einen Spektrometer oder sonst ein intelligentes Werkzeug mit sich herum) und könnte keine nennenswert auffallende Unterschiede erkennen.
das ist mir Wichtig gewesen bei der Bewertung.

Und jetzt zu den „negativen“ Seiten des Sets das ich erhalten habe.
Das Ganze mit dem Nachfüllen und so ist nicht unbedingt eine saubere und Fummel freie Sache.
Da sind auch andere Lösungen auf dem Markt zu finden. Zum Beispiel die Flaschen Deckeln mit integrierten Kanülen die mit Silikon Kappe verschlossen sind. Eine zusätzliche Spritze zum Erstnachfühlen reicht aus. Weis aber nicht ob dieses wirklich besser ist. Ist bloß ein Gedanke.)

Bezüglich des Preises, na ja,,,da muss ich ein bisschen meckern: kein „Schnäppchen“ eben, auch die leere Refill Patronen sind auffallend teurer als manch so ein Angebot was im Netz zu finden ist, auch die vorgefüllte Patronen stellen für mich ein ehe schlechtes Preisleistung Verhältnis da.
Einige A4 ein Paar A3 oder 30-50 10x15 Drucke pro Monat, was fiele auch tun, lassen sich mit Original Patronen erledigen. Also lohnt sich die Alternative für „wenig Druckern“ ehe nicht. Anders für Profis und „Vieldrucker“. Die können mit der Pigmera HD doch gut sparen.
Das ist aber eine, wie ich meine, Frage der Verkaufsstrategie des Verkäufers, aber in jedem Fall ist die Pigmera HD günstiger als die „Original“ von Epson. Keine Frage.
Und ich denke das der Hersteller, bezüglich auf die gute Eigenschafften der Tinte, den Verkäufern wie dem Herrn Columbus, auch nicht zur Dumping Preisen die Tinte weggibt? ;)
PS: ein paar Tipps für die „Unerfahrenen“ im Namen der Sauberkeit die sehr wichtig ist!
So wird der Drucker nicht mit Tinte unnötig verschmiert was dem eventuellen „wider/weiter Verkauf“ gut tut und auch dem Arbeitsplatz nicht schadet:
Nach dem Einsatz bitte die Kanülen runter von der Spritze nähmen , den Kolben aus der Spritze rausziehen, unterm fliesenden lauwarmen Wasser alle Teile gut abspülen, Kanüle drauf setzen. Einige Pumpbewegungen jagen das restliche Wasser aus der Spritze und Kanüle raus. So kommen keine Eingetrocknete Tintenreste in das Innere der Patrone! Und eventuell auch in den Druckkopf!!! Die Tintenreste von der Oberseite der Patrone mit einem Krepp oder Taschentuch sauber abwischen. Erst danach mit dem Stöpsel die Eifüllöffnung schlissen. (so bleiben auch keine Tintenreste unterm Rand der Stöpsel übrig und trocknen nicht ein und werden somit nicht in die Patrone gelangen.)
Die Tintenflasche, damit die nicht umkippt, stelle ich immer in ein schweres Whisky Glass;) Einfach und 100% Sicher!
Für die Patrone damit die nicht kippt beim Nachfühlen, habe ich eine Halterung aus dickem Karton gebastelt. (Funktioniert perfekt. Leider noch nicht patentiert;))
Da fällt jedem doch bestimmt eine eigene Losung ein.
Den Arbeitsplatz sicher mit Küchenkrepp oder einer Zeitschrift (sind so wieso meistens für nichts anderes geeignet) auslegen.
Kleinigkeiten, machen das ganze Hantieren jedoch erheblich angenehmer und sicherer.
Viel Spaß für die Jenninger die sich für diese neue Pigmera HD Tinte entschieden haben und „Gut Licht „ noch ;)

., 10.02.2016
Einträge gesamt: 1

Zum Surecolor SC-P600 empfehlen wir auch:
farbenwerk Fineart Bright Velvet 275 DinA3+ 25 Blatt farbenwerk Fineart Bright Velvet 275 DinA3+ 25 Blatt
sofort verfügbar
farbenwerk Fineart White Baryta 300 DinA3+ 25 Blatt farbenwerk Fineart White Baryta 300 DinA3+ 25 Blatt
sofort verfügbar
farbenwerk Photo Luster 260 DinA3+ 50 Blatt farbenwerk Photo Luster 260 DinA3+ 50 Blatt
sofort verfügbar
Kunden kauften dazu folgende Produkte
farbenwerk Papier Musterset DinA4
sofort verfügbar
farbenwerk Photo Matt 230 DinA3+ 50 Blatt farbenwerk Photo Matt 230 DinA3+ 50 Blatt
sofort verfügbar
farbenwerk Photo Luster 260 13x18cm 100 Blatt farbenwerk Photo Luster 260 13x18cm 100 Blatt
sofort verfügbar